Dicke Haare Bekommen Hausmittel – Einfach

Posted on

Dicke Haare Bekommen Hausmittel – Wenn es um die Suche nach dickeren Haaren geht, Leben wir in einer Welt mit vielen schnellen Korrekturen: Erweiterungen, Styling-Hacks, und viele andere verdächtige Produkte auf dem Markt, die glänzende Ergebnisse mit nur einem Pop einer Pille oder Verbreitung einer Creme versprechen. Doch was ist mit Ergebnissen, die eigentlich nachhaltig sind? Gibt es so etwas? Und gibt es irgendwelche Heim Mittel für dickere Haare, die auf lange Sicht tatsächlich etwas bewirken können? Wie Sie sehen können, hatten wir Fragen. So haben wir uns entschlossen, die kompetentesten Experten (insbesondere Trichologen und Dermatologen) zu erreichen, um sich mit dem Thema zu beschäftigen und zu erfahren, was wir zu Hause tun können, wenn wir versuchen, die Faden Zahl unserer Kopfhaut zu übersteigen.

Dicke Haare Bekommen Hausmittel

Und als Sneak-Vorschau (und bevor Sie Ihre Hoffnungen nach oben bekommen), die meisten Hausmittel für dickere Haare beinhalten größere Bild-Lifestyle-Anpassungen. Aber keine Sorge — wir werden alles in wenigen erklären. Von besserem Schlaf bis hin zu strategischen Ergänzungen, lesen Sie weiter für die von Experten zugelassenen Hausmittel für dickere Haare.

 

1. Wissen Sie, dass Sie nur begrenzte Kontrolle haben

Schießen Sie den Messenger nicht, aber wenn es um haarnöte geht (nämlich Menge, Dichte, ähnliches), haben Sie nur so viel Kontrolle. Und die meiste Zeit können Sie Dicke oder deren Fehlen auf Dinge gutschreiben, die Sie nicht wirklich diktieren können (sprich: Ihre Genetik und hormonelle Zusammensetzung). Allerdings kommen auch große, aber etwas überschaubarere Faktoren wie Stress, ernährungsungleichgewichte, Umweltbelastungen und Schlafqualität ins Spiel. Und nach Ansicht von Experten, das ist wirklich, wo Ihre Arbeit zu Hause kommt. (Sorry, keine magischen DIY-Elixiere für dickeres Haar hier.)

Stattdessen werden unsere Experten zu Hause Heilmittel für dickere Haare in Form von Lifestyle-Änderungen verschreiben, um Ihnen zu helfen, die ultimative Umgebung für Dicke und gesunde Haare — die Pflanzung der Samen, wenn Sie wollen.

“Genetik bestimmt die Art der Haare, die Sie haben und wie viel, ” erklärt Michelle Blaisure, Bosley Professional Stärke Produkt und technischer Spezialist und zertifizierter trichologe. “Und obwohl man Ihre Genetik nicht ändern kann, können viele verschiedene Faktoren die natürliche Dicke des Haares verändern. Das ultimative Ziel ist es also, die Dicke und Dichte des Haares durch Dinge wie Diät, Ergänzung, wenn nötig, und möglicherweise sogar topische Behandlungen zu pflegen und zu erhalten, um gesundes Haarwachstum anzuregen. ”

Unsicher, wo Sie anfangen sollen? Laut Jennifer Herrmann, MD, FAAD, bei Moy Fincher Chipps Gesichts Kunststoffe und Dermatologie ist der wichtigste erste Schritt, die Ursache zu identifizieren. Zum Beispiel sagt Sie uns, dass einige Arten von Haarausfall mit Medikamenten angegangen werden können, da Sie mit internen Ungleichgewichten verbunden sein können. Daher ist das beste, was Sie tun können, wenn Sie über die Dicke Ihres Haares besorgt sind, einen Termin mit einem Board-zertifizierten Dermatologen oder Trichologen zu vereinbaren, der Ihnen helfen kann, die Ursache ihrer Haarausfall und Behandlungsmöglichkeiten zu verstehen.

 

2. Ruhige Entzündung

“Obwohl wir als Dermatologen gelehrt werden, bestimmte Arten von Haarausfall in Kategorien zu setzen (Narben versus nicht-Narben, erblich versus erworbene, entzündliche versus nicht-entzündliche), die jeweils mit unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten zu tun haben, lernen wir jetzt, dass es kann mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede über das Haarausfall Spektrum hinweg sein “, betont Herrmann. Und Interessanterweise wurden auch winzige Mengen Entzündungen im Körper als gängiger Faden gesehen.

“Faktoren wie UV, Giftstoffe, Rauch, Exposition gegenüber entzündungshemmenden Bakterien oder Hefe, Stress und Hormonen (Androgene) können alle eine entzündungshemmende, pro-oxidative Umgebung um wachsende Haare fördern. Im Laufe der Zeit kann dies zu einer Dysregulation des normalen Wachstumszyklus der Haare führen, was zu haarverdünnung und Verlust führt, “erklärt Herrmann.

Also, wenn Sie lieber versuchen, ein Lifestyle-fokussiertes Hausmittel für dickere Haare versus ein Medikament (es gibt nur zwei von der FDA zugelassene Medikamente für Haarausfall: Minoxidil und Finasterid), sagt Herrmann uns, dass bestimmte Botanik und Gewürze faszinierend geworden sind Wirkstoffe, bei denen es um die Haarausfall Prävention geht.

 

3. Essen Sie die Ernährung

Diät kann ein kniffliges Thema sein. Einfach ausgedrückt: Wir sind alle einzigartig, und jeder von uns hat andere Bedürfnisse (daher, warum Veganismus gut für Sie funktionieren könnte, aber nicht für Ihren besten Freund). Allerdings war sich jeder Experte, mit dem wir gesprochen haben, einig, dass es eine gute Option sein kann, bestimmte Diät Anpassungen vorzunehmen, wenn man Dicke und Wachstum fördern will. Und nicht überraschend, desto vitaminreicher (also bunt), desto besser.

“Diät ist wichtig bei der Aufrechterhaltung ihrer Haardicke und noch mehr, wenn die Haare beginnen, dünn zu werden, ” sagt Blaisure. “Zum Beispiel, wenn Sie an Vitamin A, Vitamin B (vor allem B12 und Folat), Vitamin D und Mineralien wie Zink, Kupfer und Eisenmangel Haft sind, können Sie Haarausfall oder Verdünnung erleben. Umgekehrt, wenn Sie zu viel von diesen Vitaminen (vor allem Vitamin A, Kupfer, Eisen, Fischöl oder EFAS), die Haarausfall verursachen kann. “Fall in Punkt: Balance ist immer entscheidend, und durch den Verzehr einer vielfältigen und bunten Ernährung, werden Sie wahrscheinlich die perfekte Schnur schlagen.

“Um das Haarwachstum zu fördern, empfehle ich immer eine Diät mit hohem Eiweißgehalt und Vitaminen wie B3 (Ed. Beachten Sie, dass die Türkei, Erdnüsse und Pilze sind alle große Quellen), die hilft, alle Zellen an ihren Standorten des Wachstums zu reparieren. Versuchen Sie, sich mehr auf Obst und Gemüse und weniger auf Kohlenhydrate zu konzentrieren, “empfiehlt Ronald Moy, MD, FAAD, bei Moy Fincher Chipps Gesichts Kunststoffe & Dermatologie.

Herrmann pflichtet bei, sagt eine mediterran inspirierte Diät und Heftklammern wie bunte Salate machen dickere Haare.

 

4. Die drei S ‘s: Rauchen, schlafen und Stress

Neben der Rolle Diät spielt, können auch andere Lifestyle-Faktoren Ihre dickeren haarziele beeinflussen. Das kurze daran: versuchen Sie, Dinge wie Rauchen und Stress zu reduzieren und Praktiken wie Schlaf und Aktivität zu erhöhen.

Rauchen: Laut Blaisure ist das Rauchen mit Haarausfall verbunden, da es den Sauerstoff im Blut verringert, wodurch die Zirkulation und das Blutfluss Haar eingeschränkt werden müssen, um gesund und stark zu wachsen. Und wie Herrmann betont, kann Rauchen auch oxidativen Stress und Entzündungen um die Haarfollikel erhöhen, was zu einem beschleunigten Strang Verlust führt — nicht gut.

Schlaf: Vital, wie es ist, wenn unser Körper die zelluläre und DNA-Reparatur durchführt, weist Moy darauf hin, dass es für eine dickere Mähne entscheidend ist, guten Schlaf zu bekommen.

“Wenn Sie Schlaf-beraubt sind, wird Ihr Körper unter höheren Ebenen von Stress und Stress ist eine bekannte Ursache für Haarausfall, ” fügt Blaisure. “Erschwerend kommt ein, dass unsere Körper in den Zustand versetzt werden, Zucker und einfache Kohlenhydrate essen zu wollen, was letztlich ein gesundes Haarwachstum abschrecken kann. ”

Stress: “Stressabbau ist wichtig, da erhöhtes Cortisol zu übermäßigem Haarausfall führen kann”, drückt Herrmann aus. Also, auf der Kehrseite, versuchen Sie zu kanalisieren und mit dem Umgang mit Stressoren (weil sie unvermeidlich sind), indem Sie Dinge wie Bewegung und Meditation zu Ihrem Haar Vorteil. Wie Blaisure uns sagt, können auch nur 10 Minuten Meditation helfen, den Geist zu beruhigen und den Stresslevel zu senken, und Moy fügt hinzu, dass Bewegung sogar das Haar fördern kann, indem Sie den Blutfluss erhöht und eine überlegene Zellerneuerung fördert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *