Wie Oft Haare Waschen

Posted on

Wie Oft Haare Waschen – Den perfekten Haarwäsche-Zeitplan zu finden, ist für uns Mädchen oft unmöglich. Waschen Sie Ihre Haare zu viel, und es wird trocken und spröde. Waschen Sie es nicht genug, und es wird schmutzig und leblos werden. Es wird schwer, den perfekten Mittelweg zu finden, aber wir von Trendfrisur haben alle unsere Tipps, Tricks und Geheimnisse zusammengestellt, um in der heutigen Blog-Post zu spucken.

Wie Oft Haare Waschen

 

1. Haartyp Matters

Es gibt einen Grund, warum es verschiedene Produkte für verschiedene Haartypen gibt. Jede Textur und Haarart erfordert besondere und spezifische Aufmerksamkeit und ihre Wasch Routine ist keine Ausnahme. Haare mit dickeren Strängen können länger gehen, ohne zu reinigen, während dünne Baumstämme neigen dazu, schmutzig und ölig schneller zu werden. Lockiges Haar neigt dazu, auf der trockenen Seite zu sein, so kann länger gehen, ohne zu waschen, während gerade Haare können häufiger waschen erfordern. Grobe Haare können länger ohne ein gutes Peeling gelassen werden, während seidiges Haar nicht… Sie bekommen das Bild!

 

2. Lifestyle und Aktivität

Hier ist etwas, das nicht viele Menschen denken: die Art des Lebensstils, den Sie führen. Klingt die folgende Situation vertraut? Sie waschen, Blasen trocken und stylen ihre Haare am Morgen. Du gehst den ganzen Tag frisch und drehend. Dann treffen Sie auf die Turnhalle und ihre Haaröl-Stadt und Sie müssen ihre Haare wieder waschen. Leider, desto aktiver sind Sie, desto öfter sollten Sie Ihre Haare waschen. Der Grund ist ganz einfach: Schweiß stapelt sich auf, verstopft die Poren und verschmutzt die Kopfhaut und wurzelt schneller.

 

3. wie oft sollte ich meine Haare waschen?

Generell sollten trockene Haartypen maximal zwei Mal pro Woche Shampoo sein, während fettige Haartypen täglich waschen müssen. Wenn Sie normale Haare haben und nicht unter Trockenheit oder Fettleibigkeit leiden, haben Sie den Luxus, ihre Haare zu waschen, wann immer Sie das Gefühl haben, dass Sie es brauchen. Es hängt auch von Ihrem Haartyp ab. Haare, die dicker, curlier oder verarbeitet sind, können ohne eine Wäsche länger als Haare gehen, die in Ordnung ist. Das liegt daran, dass die Öle in der Kopfhaut nicht so schnell den Haarschaft hinunter fahren wie in feineren Haar Strängen.

Wenn Sie so sind wie ich und fühlen sich Icky ohne Dusche, versuchen Sie eine Körper Dusche. Sie können eine duschkappe kaufen, um Ihr Haar trocken zu halten, während Sie den Rest Ihres Körpers reinigen. Oder versuchen Sie einfach, ihre Haare zu spülen, ohne ein Produkt zu verwenden. Manchmal, alle Haare brauchen, ist ein wenig Wasser statt einer vollen Wäsche. Wir sind gut ausgebildet, um zu fauken, zu spülen und zu wiederholen. Aber die Chancen sind, dass Sie Ihre Haare viel zu oft waschen. Anstelle der traditionellen Shampoo-und-Conditioner-Routine, sagen viele Experten, sollten wir mehr — kurz für Conditioner-nur Waschen, — ein wenig Fett umarmen und die natürlichen Öle unserer Haare ihre Arbeit machen lassen.

 

4. Brünette bekommen eine Sonderbehandlung

Dunkelhaarig? Dann sollten Sie Ihre Haare zweimal pro Woche maximal waschen, unabhängig von ihrer Art und Textur. Das liegt daran, dass Schamlippen Brünette Haare zu häufig wird es verlieren einige seiner Pigmente, was zu einer verblassten und Mousey Farbe. Die Pigmente helfen auch, das Haar weniger ölig zu halten. Dunklere Haarfarben neigen dazu, ihren Glanz länger zu halten, und häufiges Schamlippen kann diesen natürlichen Glanz beschädigen.

 

5. im ZweifelsFall trocken gehen

Es kann ein ziemlicher Ärger werden, ständig die Häufigkeit ihrer Spülungen zu messen und die Gesundheit Ihres Haares mit seinem Aussehen auszugleichen. Was tun, wenn Sie Schmutz loswerden wollen, aber ihre Baumstämme nicht in zu viel Shampoo Beschichten wollen?

Entscheiden Sie sich stattdessen für trockenes Shampoo. Es absorbiert Schmutz, Staub und überschüssigen Talg und ist damit die ideale schnelle Lösung für das große treffen, für das man sich lieber nicht die Haare waschen möchte. In ganz einfachen Worten: trockenes Shampoo ist eine magische Substanz, die das Haar ohne Wasser reinigt. Es funktioniert im Grunde durch die Aufnahme von überschüssigem Öl aus dem Haar und der Kopfhaut und macht es fühlen und riechen frisch gewaschen. Die Inhaltsstoffe im Spray Dry Shampoo sind in der Regel eine Mischung aus absorbierenden Wirkstoffen, aerosolpropellants, Konditionierungs Zutaten, Lösungsmitteln und Duft.

Trockenes Shampoo soll nicht das regelmäßige waschen mit Wasser ersetzen, sondern dazu beitragen, die Intervalle zwischen den Waschen zu verlängern. Sie kommen in der Regel in zwei Formen. Pulver und Aerosolspray. Unabhängig von Ihrer Wahl, wählen Sie eine, die eng mit ihrer Farbe übereinstimmt. Trockene Shampoos sind nicht nur ideal für die Verlängerung der Zeit zwischen den wäscht, obwohl — Sie sind eine perfekte Wahl, wenn ein normales volles Shampoo ist einfach nicht praktisch. EIN schneller Pinsel mit trockenem Shampoo kann den Tag an den Morgenstunden retten, wenn Sie Ihren Alarm eine zu oft durch schnalsen. Man hat kaum Zeit, auf die Hose zu rutschen, geschweige denn die Haare zu waschen.

Es ist nicht nur ein Zeit Sparer, es fügt auch Textur und Fülle zu Ihrem Haar, es kann ein tolles Styling-Produkt sein, um Ihren Updos bleiben an Ort und Stelle zu helfen. Wenn Sie eine natürliche Alternative zu kommerziellen trockenen Shampoos bevorzugen, die manchmal mehrere Chemikalien enthalten können, um bei der Aufnahme zu helfen, finden Sie organische trockene Shampoos, die ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden.

Besser noch, wenn Sie ein leichtes Haar haben, können Sie es bequem finden, Ihr hausgemachtes trockenes Shampoo zu machen. Trockene Shampoos sind nicht nur ein großer Zeit-und Geldsparer, sondern Sie arbeiten hart, um das Haar beim Suchen, riechen und fühlen den ganzen Tag lang frisch zu halten. Es wird das Waschen und traditionelle Schamlippen, die oft schwächt ihre Haarsträhnen zu verringern, verblasst ihre Farbstoffe und stört ihre Frisur. Wenn Sie also Schmutz und überschüssiges Öl in ihren Haaren loswerden müssen, Sprühen Sie einfach Ihre Lieblingsmarke in ihre Wurzeln, arbeiten Sie Sie ein und putzen Sie Sie für einen erfrischenden neuen Look aus.

 

6. Die UniversElle Formel

Wenn es zu schwierig ist, all diese Faktoren herauszufinden, die die Häufigkeit beeinflussen, werden Sie sich wahrscheinlich freuen zu wissen, dass es eine durchschnittliche Empfehlung gibt. Wenn Sie Ihre Haare einmal alle 2-3 Tage waschen, sollten Sie nur Dandy sein. Desto weniger waschen Sie Ihre Haare, desto mehr trainiert Sie sich, um sich auf weniger waschen einzustellen. Wenn Ihr Haar erkennt, dass es nicht wie oft durch das Shampoo und andere Haarprodukte abgestreift wird, erkennt es, dass es weniger Öl produzieren kann. Das Training der Haare kann viel Zeit in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich auf lange Sicht Super.

 

Zum Abschluss

Wie oft sollte man sich also die Haare waschen? Generell einmal alle drei Tage maximal. Wenn Sie jedoch die besten Ergebnisse wollen, erwägen Sie, in die Besonderheiten ihrer Haare zu tauchen. Denken Sie an Textur, Styling, wie Sie es behandeln, die Art des Lebensstils, den Sie führen, und andere Faktoren, die die perfekte Wasch Routine für Sie zusammenfassen können.

Also, da haben Sie es liebt, der Tiefpunkt auf, wie oft sollten Sie Ihre Haare waschen, während Sie sauber und die Erhaltung seiner natürlichen Komponenten. Haben Sie diesen Blog-Beitrag hilfreich gefunden? Wenn ja, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen. Bis zum nächsten Mal Schönheiten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *